Das Trinkspiel Dreiermann kann für dich sehr hart sein – muss es aber nicht. Ein Spieler muss der Wahrscheinlichkeit nach jedoch am häufigsten trinken. Je nach Größe der Runde trifft es ihn mehr oder weniger hart.

3 Flaschen Epic BierAllgemeine Informationen

  • Spielerzahl: min. 4 empfohlen
  • Heftigkeitsgrad: Mittel, bzw. sehr hart
  • Kategorie: Würfelspiele
  • Benötigt: Würfel mit Becher

Dreiermann Spielablauf

Ihr benötigt zu Beginn nur einen von zwei Würfeln. Mit diesem wird nach der Reihe gewürfelt. Der Spieler der als erstes eine 3 wirft ist der Dreiermann (oder Peter, Meier, jeder erdenkliche Name ist möglich). Von nun an geht es in der Runde mit zwei Würfeln weiter. Ist eine Runde vorbei und jeder Spieler einmal dran gewesen, darf der Dreiermann mit beiden Würfeln würfeln. Erhält dieser einen Pasch, geht das Spiel wieder von vorne los und jeder in der Runde muss mit einem Würfel werfen, bis wieder eine Drei fällt.

Auswirkungen der Augenzahlen

  • 3 auf einem Würfel oder
  • Summe ergibt 3: Dreiermann muss trinken
  • 7: Linker Nachbar trinkt
  • 9: Rechter Nachbar trinkt
  • 8: Regel -> Du kannst dir eine Regel ausdenken, z. B. vor jedem Trinken bellen, etc. Wer der Regel nicht folge leistet muss trinken. Alternativ kann an dieser Stelle auch eine Regel aufgelöst werden.
  • 10: Gegen die Stirn schlagen. Der letzte trinkt.
  • Pasch (egal welcher): Der Spieler darf Schlücke in Höhe der Augenzahl eines Würfels verteilen. Also 6er Pasch = 6 Schlücke verteilen.

Die Aktionen zu den jeweiligen Augenzahlen könnt ihr auch hier natürlich anpassen wie ihr wollt. Bedient euch zum Beispiel bei Circle Of Death und nutzt bei einer 10 statt dem Schlag gegen die Stirn doch auch „Kategorie“ oder vielleicht auch „Daumenkönig“.  Komplett neu ausgedachte Regeln sind wie immer auch erlaubt. Wichtig ist dabei jedoch: Einigt euch vorher auf die Regeln nach denen ihr Spielen wollt. So entstehen keine Missgeschicke.

Viel Spaß beim Feiern!